Bach Biennale Weimar – Musik trifft Architektur

Bauhaus und Bach gehören zu Weimar. Verwunderlich ist daher auch nicht weiter, dass die Stadt den großen Komponisten und das neue Zeitalter der Kunst und Architektur mit einem besonderen Fest feiert. Bach Biennale Weimar heißt dieses Fest, das die Stadt zwischen dem 9. Juli und dem 14. Juli 2019 feiert. Johann Sebastian Bach kam am 21. März 1685 in Eisenach auf die Welt, wirkte aber lange Jahre in Weimar. 1919 kam das Bauhaus nach Weimar und feiert in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag.

Musik und Kunst an vielen Orten

Die Bach Biennale Weimar ist in der ganzen Stadt zu sehen und zu hören. In der Stadtkirche Peter und Paul ebenso wie im Schießhaus Weimar, im Musikgymnasium Belvedere, in der Notenbank und auch in der Jakobskirche trifft die Musik von Bach auf die Ideen der Bauhausgründer. Es ist so etwas wie eine Liebesbeziehung zwischen dem großen Komponisten und den Gründern des Bauhaus. Daher können die Besucher auch beide aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten. Dem Besucher lässt die Bach Biennale Weimar viel Raum für individuelle Interpretationen zu den Themen Bach und Bauhaus. Das Festival selbst entwickelt sich dabei immer mehr im Stil des legendären Bauhaus. Zahlreiche Veranstaltungen der Bach Biennale Weimar sind extra für das Festival entwickelt worden.

Berühmte Namen

Auf den ersten Blick sind der Musiker Bach und die Gründer des Bauhaus mehr als nur unterschiedlich. Erst auf den zweiten Blick sind die Gemeinsamkeiten sichtbar. Die Besucher können sie auf der Bach Biennale Weimar auch für sich entdecken. „Form follows Fuge“ lautet das Motto des Festivals, die Form folgt der Fuge. Oder ist es vielleicht genau umgekehrt? Die Besucher der Bach Biennale Weimar können das für sich herausfinden. Die Künstler des Bauhaus erforschen die Musik von Johann Sebastian Bach. Die Kunst von Paul Klee, László Moholy-Nagy und auch Lyonel Feininger trifft bei der Bach Biennale Weimar 2019 auf die „Materie Klang“. Im Rahmen der Bach Biennale Weimar gibt es natürlich jede Menge Musik von Bach, aber auch Workshops für die großen und kleinen Besucher. Lichtformer zeigen, wie die Formen des Bauhaus zu den Klängen der Bach Musik passen und auch Lesungen und Konzerte gehören zur Bach Biennale Weimar. Abgerundet wird das Ganze mit einem Konzert für Kinder, in dem „Bachs Ohrwürmer auf Reisen“ zu hören sind.

Das passende Hotel

Musikliebhaber und Kunstfreunde, die zur Bach Biennale nach Weimar kommen, finden im Apart Hotel die passende Unterkunft. Das moderne Hotel mit seinen 40 Zimmern liegt am Stadtrand von Weimar in einer ruhigen Umgebung. Durch eine gute Verkehrsanbindung sind die Gäste jedoch schnell in der Stadt. Das Apart Hotel bietet sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer und Zimmer mit drei Betten für Familien. Am Morgen haben die Gäste die Möglichkeit, sich an einem reichhaltigen und immer abwechslungsreichen Frühstücksbüfett für den kommenden Tag zu stärken. Zu jedem Zimmer im Apart Hotel gehört ein modernes Badezimmer mit WC, Dusche und Föhn. Die Zimmer sind hell, freundlich und lassen keinen Komfort vermissen. Es gibt ein Satelliten-TV, einen Schreibtisch, ein Telefon und einen kostenlosen WLAN-Zugang. Zudem können die Gäste des Apart Hotels kostenlos ins deutsche Festnetz telefonieren.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / Creativemarc

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)