Concerto Flautino – Musik für Kinder von der Staatskapelle Weimar

Musik zu finden, die Kindern zwischen vier und sechs Jahren gefällt, ist nicht ganz so einfach. Abseits der klassischen Kinderlieder gibt es recht wenig, vor allem bei Musik, die von einem Orchester gespielt wird. Die Staatskapelle Weimar hat sich deshalb etwas ganz Tolles einfallen lassen und das Concerto Flautino ins Leben gerufen. Am 23. Februar 2020 ist es wieder so weit und im Deutschen Nationaltheater in Weimar gibt es ein Konzert nicht nur für Kinder, sondern für die ganze Familie.

Eine Flöte geht auf Reisen

„Im Urlaub“ heißt das neue Abenteuer der kleinen Flöte Flautino. Im Nationaltheater in Weimar fragt die kleine Flöte die Besucher, wo sie die Sommerferien verbracht haben. Flautino ist schon ganz schön in der weiten Welt herumgekommen und hat von überall her Musik mit nach Weimar gebracht. Die großen und kleinen Zuhörer müssen aber nicht nur lauschen, wenn die Flöte Flautino von ihren spannenden Abenteuern erzählt, sie dürfen auch tanzen und sogar laut mitsingen. Flautino erzählt, welche Musik er in Israel und bei den Cowboys in Amerika gehört hat. Er bringt Musik aus Thailand mit, von den Bergen und sogar vom Meer erzählt die kleine Flöte ihren Zuhörern. Falls die Kinder sich jetzt vielleicht fragen, wie Flautino eigentlich aussieht, dann wird es Zeit, dass sie ins Staatstheater nach Weimar kommen, um Flautino zu besuchen.

Eine neugierige kleine Flöte

Wer ist Flautino? Flautino ist ein ganz kleiner, aber sehr besonderer Flötenton, der furchtbar neugierig auf alles ist, was er noch nicht kennt. Vor allem interessiert Flautino, wie die Welt da draußen so klingt und tönt. Bei seinen Konzerten findet er immer neue Antworten auf seine Fragen. Deshalb freut sich Flautino besonders, wenn ganz viele Kinder in seine Konzerte kommen und mit ihm zusammen neue Antworten finden. Die kleinen und auch die großen Zuhörer müssen sich sehr genau auf die kurzen, kammermusikalischen Stücke des Orchesters konzentrieren. So bekommt die ganze Familie die Möglichkeit, gemeinsam ein Lied einzustudieren und zusammen zu singen. Alle lernen dabei etwas über Tanz und Bewegung sowie über den Rhythmus der Musik. Die Musiker und Musikerinnen der Staatskapelle Weimar laden die Zuhörer ein, selbst Klänge zu improvisieren und die Musik kreativ mitzugestalten. Natürlich nur mit Flautino, denn schließlich will die kleine Flöte aus dem großen Orchester von der großen weiten Welt erzählen.

Das Apart Hotel – ideal auch für Familien

Familien, die mit ihren Kindern Weimar besuchen und ins Concerto Flautino gehen, finden im Apart Hotel die perfekte Unterkunft. Das moderne, in hellen Farben gestaltete Hotel am ruhigen Stadtrand von Weimar hat 40 Zimmer. Neben Einzel- und Doppelzimmern gibt es auch Zimmer mit drei Betten, die für Familien ideal sind. Auf Wunsch stellt das Apart Hotel noch ein Bett für kleine Kinder zur Verfügung. Alle Zimmer im Apart Hotel sind modern und sehr komfortabel gestaltet. Jedes Zimmer hat ein Bad mit Dusche, WC und Föhn, es gibt einen Satelliten-Fernseher sowie ein Telefon und kostenloses WLAN. Am Morgen kann sich die ganze Familie an einem großen und abwechslungsreichen Frühstück im Apart Hotel Weimar für den nächsten Ferientag stärken.