Fête de la musique – Musik für jeden Geschmack

Ganz Weimar macht Musik! Ganz Weimar? Nein, „nur“ die Altstadt ist pünktlich zur Sommersonnenwende ein kleines Paradies für alle, die gerne Musik hören, mitsingen oder spontan tanzen. Die „Fête de la musique“ hat in Weimar eine sehr lange Tradition, die bedingt durch die Pandemie, pausieren musste. In diesem Jahr, am 21. Juni ist es endlich wieder so weit, das Fest für und mit der Musik wird mit Spannung erwartet.

Willkommen im „Quartier Musical“!

Die Altstadt von Weimar wird am 21. Juni, zwischen 19:00 Uhr und 23:55 Uhr, wieder zu einem Hotspot in Sachen Musik. Unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt können die Besucher sich von den zahlreichen Musikern und ihrer Kunst verzaubern lassen. An jeder Ecke lädt die Musik zum Zuhören und Verweilen ein. Da spielt das junge Orchester der Hochschule für Musik und eine Straße weiter unterhält ein Bänkelsänger mit seinen traurigen und auch heiteren Liedern das Publikum auf anschauliche Art und Weise. Auf den Straßen und Plätzen in Weimars Altstadt gibt es flotten Jazz und einfühlsam vorgetragene Chansons, auch klassische Musik ist dabei.

Tanzen erlaubt

Musik auf alten Instrumenten versetzt die Zuhörer auf der „Fête de la musique“ in Weimar in längst vergangene Zeiten. Klezmer, die wunderbar mitreißende jiddische Musik, ist in der Altstadt zu hören, ebenso wie der klassische A-cappella-Gesang. Was bei einem Fest der Musik auf gar keinen Fall fehlen darf, ist internationale Tanzmusik. Wer möchte, kann zu den Klängen eines Tanzorchesters das Tanzbein schwingen. Jeder ist eingeladen, mitzumachen, zu tanzen oder mitzusingen.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt

Tanzen, bummeln und mitsingen, machen natürlich durstig und auch hungrig. Die Besucher des Musikfestes in der Altstadt von Weimar müssen sich aber keine Sorgen machen, denn für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Die deftige Thüringer Bratwurst wird ebenso angeboten, wie auch ein gut gekühltes Glas Sekt oder Wein. Wer einen Kaffee trinken und ein Stück leckeren Kuchen essen möchte, setzt sich in eines der vielen schönen Straßencafés und genießt dabei die Musik. Im Mittelpunkt steht aber immer die Musik in ihrer ganzen Vielseitigkeit. Zwischen dem Goethe-Schiller-Denkmal, dem Theaterbrunnen und dem Wielandbrunnen wird an diesem Sommerabend musiziert. Alle, die noch Fragen zum Fest der Musik in Weimar haben, können sich an den Veranstalter wenden, die Kulturdirektion in Weimar, und zwar per Mail oder Telefon.

Urlaub im Apart Hotel

Alle, die Musik lieben und sich das Fest der Musik in Weimar nicht entgehen lassen möchten, finden im Apart Hotel die passende Unterkunft. Das Apart Hotel liegt in einer sehr ruhigen Stadtrandlage und bietet seinen Gästen 40 moderne und geschmackvoll eingerichtete Zimmer. Die Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer sind mit viel Komfort ausgestattet. So hat jedes Zimmer ein Satelliten-TV, einen kostenfreien WLAN-Anschluss und ein Telefon, mit dem ebenfalls kostenfreie Gespräche ins deutsche Festnetz geführt werden können. Am Morgen können sich die Gäste des Apart Hotels am reichhaltigen und immer abwechslungsreichen Frühstücksbüfett stärken. Für Familien sind die Dreibettzimmer eine optimale Lösung und selbstverständlich gehört zu jedem Zimmer ein Bad mit Dusche, WC und Föhn. Das Apart Hotel ist verkehrstechnisch sehr gut eingebunden, sodass die Innenstadt von Weimar in nur wenigen Minuten erreichbar ist.

Redaktion
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)