Golfen rund um Weimar

Golf ist ein sehr gesunder Sport. Er bietet viel Bewegung in der freien Natur, verlangt ein gutes Auge und Kondition. Alle, die gerne golfen und nach Weimar kommen, werden eine Reihe von interessanten und vor allem landschaftlich sehr reizvollen Golfplätze finden. Die Golfanlagen sind modern, sie verfügen über erstklassige Übungseinrichtungen und bieten sowohl Einsteigern als auch passionierten Golfspielern ein sportliches Erlebnis.

Das GolfResort Weimarer Land

Vor den Toren von Weimar, auf dem Gelände des historischen Guts Krakau, liegt eine der vielleicht schönsten Golfanlagen Deutschlands. Die 36-Loch-Golfanlage in einer wunderschönen Naturkulisse besteht aus zwei 18-Loch-Golfplätzen sowie einem Übungsplatz mit drei Löchern. Durch die ideale Kombination aus den beiden Plätzen werden den Golfern drei abwechslungsreiche 18-Loch-Varianten ermöglicht: Zum einen den Bobby-Jones-Champion-Course, den Goethe-Course und zuletzt den Feininger-Course. Abgerundet wird das Angebot mit einer Driving-Range sowie einem Kurzplatz mit drei Löchern für alle, die das Golfen noch erlernen wollen. Wer interessiert ist, kann jeden Sonntag zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr einen kostenlosen Schnupperkurs buchen.

Golfen in Erfurt

Eine Reise durch Thüringen ist immer eine reizvolle Idee. Wer gerne Golf spielt, sollte die Schönheit der Landschaft mit einem Besuch des Golf Clubs in Erfurt verbinden. Für die Mitglieder des Clubs sowie für Gäste hat die Golfsaison am 30. März 2021 wieder begonnen. Die 9-Loch Anlage mit einem Par 70 Course liegt in einer landschaftlich idyllischen und sehr ruhigen Lage. Der Golfplatz misst 28 Hektar zwischen Alacher Höhe und dem malerischen Orphalgrund bei Tiefthal. Eingebettet in den Golfplatz ist die historische Grundmühle im Weißbachtal. Auch ungeübte Golfer werden sich auf der Anlage wohlfühlen, denn die Wege zu den Übungsanlagen sind kurz. Für Herren mit hohem Handicap gibt es einen Kurs von 5394 Meter, bei den Damen sind es 4716 Meter. Die Anlage lässt sich gut bewältigen und bietet damit die besten Voraussetzungen, das Handicap schnell zu verbessern.

Golfen mit Weitblick in Jena

In einem landschaftlich reizvollen Gebiet, nur zehn Minuten von Jena entfernt, liegt der Golfpark Jena. Von vielen Stellen des Platzes aus bietet sich den Spielern ein wunderbarer Blick auf die Stadt, auf das malerische Saaletal und die umliegenden Berge. Die 9-Loch-Anlage ist ideal für alle, die trainieren wollen, aber auch für diejenigen, die sich auf Turniere vorbereiten. Der Golfpark Jena beteiligt sich am Projekt „Golf Nachschlag“, ein besonderes Rehabilitationstraining für Menschen, die einen Schlaganfall erlitten haben. Wer möchte, kann mit Rangefee-Ticket die Übungseinrichtungen nutzen oder eine Tageskarte erwerben und auf dem 9-Loch-Green spielen.

Das Apart Hotel Weimar – ideal auch für Golfer

Nach einem sportlich anstrengenden Tag ist es eine Wohltat, sich in einem komfortablen, mit viel Liebe zum Detail gestalteten Hotelzimmer auszuruhen. Das Apart Hotel in Weimar ist ein Hotel, was zum Entspannen und Erholen einlädt. Das Hotel liegt in ruhiger Lage am Stadtrand von Weimar, ist jedoch mit dem Auto oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Gäste wohnen in 40 Zimmern, die mit Satelliten-TV, einem Schreibtisch, einem Telefon für kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz sowie einem ebenfalls kostenfreien WLAN-Anschluss ausgestattet sind. Am Morgen bietet das Apart Hotel seinen Gästen ein reichhaltiges und stets abwechslungsreiches Frühstücksbüfett.

Redaktion
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)