Ostern in Weimar – das sind die Highlights

Nicht nur der Ostermarkt ist eines der Highlights zu Ostern in Weimar, die Stadt bietet ihren Besuchern außerdem einen bunten Strauß an unterschiedlichen Veranstaltungen an vielen Orten in Weimar und Umgebung. Der Osterspaziergang ist dabei, ebenso wie auch ein Kantatenkonzert, zudem noch Kirchenführungen und natürlich eine Menge Goethe. Das Bauhaus steht einmal mehr im Mittelpunkt und auch Johann Sebastian Bach ist Ostern in Weimar ein zentrales Thema. In diesem Jahr gibt es in Weimar viel zu feiern und für jeden ist das richtige Event dabei.

Goethe ist (fast) überall dabei

Was wäre Ostern in Weimar ohne Johann Wolfgang von Goethe? Der Dichterfürst lebte gerne in Weimar und ist auch in der Stadt gestorben. Bis heute ist Weimar eng mit Goethe verbunden und das wird auch Ostern in Weimar deutlich. Am 19. April 2019 gibt es mit dem Postboten Gottfried Böttner ein Spaziertheater der besonderen Art. In neunzig sehr unterhaltsamen Minuten liest der Postbote in Diensten des Großherzogs Carl August aus Briefen von Goethe. Er besucht dabei fünf Häuser zwischen dem Herderplatz und dem Frauenplan, in denen der Dichter einst wohnte. Ebenfalls mit von der Partie ist der Administrator des herzoglichen Postwesens (der Puppenspieler Henning Hacke), der für die Spaziergänger so manches Postgeheimnis lüftet.

Noch mehr Goethe

Das Deutsche Nationaltheater Weimar spielt am 19. April 2019 im Großen Haus den „Faust“, der Tragödie ersten Teil. Natürlich darf Ostern in Weimar auch der Osterspaziergang nicht fehlen. Schließlich sind „Strom und Bäche wieder vom Eise befreit“. Goethes Gärtner Ferdinand Herzog führt die Besucher durch den Park an der Ilm, und zwar am Ostersonntag zwischen 10:30 und 12:00 Uhr. Gewandert wird auf verschlungenen Pfaden vorbei an der „Kalten Küche“, an Denkmälern und Ruinen, die romantisch vom Efeu überwachsen sind. Damit die Zeit nicht lang wird, erzählt der Gärtner so manche launige Geschichte über den Dichter. Abgerundet wird der Themenschwerpunkt Goethe mit „Herr Goethe macht Theater“ am 19. April 2019 im Theater im Gewölbe, sowie „Lotte in Weimar“ im Goethe-Nationalmuseum.

Musik zu Ostern in Weimar

Ostern in Weimar – das ist auch ein Fest der Musik. Am Ostersonntag um 11:00 Uhr gibt es einen Kantatengottesdienst in der Stadtkirche St. Peter und Paul. „Die Hochzeit des Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart zeigt das Deutsche Nationaltheater im Großen Haus am 20. April 2019. Die Opera buffa in vier Akten sorgt mit ihren satirischen Anspielungen und einer turbulenten Handlung für einen unterhaltsamen Abend.

Gut schlafen im Apart Hotel Weimar

Alle, die Ostern in Weimar verbringen möchten, finden im Apart Hotel Weimar den passenden Platz zum Übernachten. Das charmante Hotel liegt am ruhigen Stadtrand von Weimar, ist aber mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Die 40 Zimmer sind mit allem modernen Komfort ausgestattet und in hellen ansprechenden Farben gehalten. Die Gäste haben die Wahl, ob sie ein Einzel- oder Doppelzimmer buchen möchten. Für Familien mit Kindern bietet sich das Dreibettzimmer im Apart Hotel an. Jedes Zimmer hat ein Satelliten-TV sowie einen WLAN-Anschluss, den die Gäste kostenlos nutzen können. Kostenfrei sind zudem Telefongespräche in das deutsche Festnetz. Am Morgen wartet ein großes Frühstücksbüfett auf die Gäste im Apart Hotel, damit sie gestärkt in den neuen Tag starten können.

Beitragsbild: @ depositphotos.com / egal

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, durchschnittlich: 5,00 von 5)

Redaktion

Hier schreibt die Redaktion vom Apart Hotel Weimar.
Redaktion