Project Unplugged – Glücksmomente und tolle Songs

Musik verbindet, Musik ist eine Sprache, die überall auf der Welt gesprochen wird und Musik sorgt für richtig gute Laune. Alle, die gute Livemusik hören wollen, sollten am Samstag, dem 21. August 2021, um 20:00 Uhr zum Weimarhallenpark kommen. Dort auf der Seebühne wird Open-Air-Musik vom Feinsten gemacht. Die Besucher erleben eine aufregende und melodische Zeitreise durch die Musikgeschichte in einer stimmungsvollen Atmosphäre und mit hervorragenden Künstlern.

Viele schöne Glücksmomente

Was könnte besser für ein Projekt werben als die begeisterte Reaktion der Zuhörer? Für viele Besucher war das letzte Konzert des Projekts Unplugged „einfach nur schön und es gab Gänsehautmomente ohne Ende“. Es war „ein wunderbares Konzert“ mit tollen Musikern und „jeder Menge Herzblut“. Andere waren der Meinung, dass ein Konzert des Projekts so etwas ist, wie „alte Freunde“ zu treffen. Seit mehr als zehn Jahren spielen die Musiker schon zusammen auf ausgewählten Orten und in diesem Jahr steht auch Weimar auf dem Spielplan. Die „Glücksmomente-Tour“ besteht aus dem Zusammenschluss von verschiedenen Bands aus Thüringen sowie einem klassischen Ensemble, die zusammen zeitlose Klassiker aus der Musikgeschichte präsentieren.

Was wird gespielt?

Auf welche Songs können sich die Besucher des Konzerts auf der Seebühne freuen? Gespielt werden vor allen unvergessliche Evergreens, etwa von den Beatles, von Queen, von Billy Joel, Elton John, Karat und Bob Dylan. Diese Lieder sind zeitlos, fast jeder kennt sie oder kann sogar begeistert mitsingen. Die Musiker geben den Songs aber eine ganz eigene Note, beispielsweise durch klassische Elemente und durch einen stimmgewaltigen Satzgesang. Die Originaltitel bleiben dabei unverkennbar, aber sie bescheren den Zuhörern einen immer wieder neuen und überraschenden Hörgenuss. Mal ist die Musik laut und mal ganz leise, mal klingt es neu und dann wieder altbekannt, mal rockig und mal klassisch, aber immer wieder großartig.

Musik verbindet

Wer einen Song komponiert und interpretiert hat, spielt keine Rolle, er wird zu einem Evergreen, weil viele Menschen dieses Lied einfach lieben. In Weimar werden viele dieser Songs gespielt, die schöne Erinnerungen wecken. Die großartigen Stimmen sowie die unterschiedlichen Instrumente machen es möglich, einen bekannten Song in einer frischen, neuen Interpretation zu hören. Dass Musik verbindet, wird an diesem Abend auf der Seebühne in Weimar jeder sofort unterschreiben, ganz gleich, ob jung oder schon etwas älter. Viele Jahrzehnte Musikgeschichte werden hier vereint und ist eine gute Idee, die Familie mitzubringen, denn es ist für jeden etwas dabei.

Übernachten im Apart Hotel

Musikfreunde, die nach Weimar kommen, finden im Apart Hotel ein attraktives Hotel in ruhiger Stadtrandlage, aber immer mit guten Verkehrsanbindungen. Das Apart Hotel bietet seinen Gästen 40 geschmackvoll und modern eingerichtete Zimmer mit allem Komfort. Jedes der Einzel-, Doppel- und Dreibettzimmer, speziell für Familien, hat ein Satelliten-TV und einen Schreibtisch. Dazu kommt noch ein WLAN-Anschluss, den die Gäste kostenfrei nutzen können, ebenso wie das Telefon für Gespräche ins deutsche Festnetz. Zu jedem Zimmer gehört selbstverständlich noch ein Bad mit Dusche, WC und Föhn. Am Morgen können die Gäste des Apart Hotels sich am Frühstücksbüfett für einen weiteren schönen Ferientag in Weimar stärken. Serviert werden stets frische und leckere Spezialitäten, auch aus der Region rund um die Dichterstadt Weimar.

Redaktion
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)