Preiswert und komfortabel übernachten

    Ausflugsziele rund um Weimar

    Landeshauptstadt Erfurt

    • Freilichtmuseum Hohenfelden
    • Ordensburg Liebstedt
    • Gedenkstätte Buchenwald
    • Wielandgut in Oßmannstedt
    • Avenida-Therme in Hohenfelden
    • Kletterwald in Hohenfelden
    • Zoopark in Erfurt
    • Botanischer Garten in Jena
    • Zeiss-Planetarium in Jena
    • Museumsbaracke „Olle DDR“ in Apolda
    • Besuch der Messe in Erfurt zu Messen, Konzerten, Ausstellungen & Events

    Schloss Heidecksburg

    Schloss Heidecksburg in Rudolstadt

    Tagesausflüge

    Nutzen Sie Weimar als Ausgangspunkt für Ihren Thüringenurlaub und lernen die einzigartige Landschaft Thüringens kennen.

    Wir empfehlen Ihnen folgende Ausflüge:

    Kyffhäuser Denkmal

    • Dornburger Schlösser
    • Saalfelder Feengrotten
    • Märchenwald in Saalburg
    • Schloss Heidecksburg in Rudolstadt
    • Bratwurstmuseum Holzhausen
    • Kyffhäuser-Denkmal
    • Miniaturenpark Ruhla
    • Schloss Großkochberg
    • Wartburg in Eisenach
    • Landeshauptstadt Erfurt
    • Modellbahnschau in Wiehe
    • Senf- und Kunstmühle in Kleinhettestedt
    • Panoramamuseum in Bad Frankenhausen
    • Trusetaler Wasserfall mit Kugelmühle
    • Deutsches Spielzeugmuseum in Sonneberg
    488 votes, average: 4,81 out of 5488 votes, average: 4,81 out of 5488 votes, average: 4,81 out of 5488 votes, average: 4,81 out of 5488 votes, average: 4,81 out of 5

    Ausflugsziele Weimar – es gibt viel zu erleben

    Die meisten möchten in den Ferien so viel wie eben möglich von der jeweiligen Stadt oder dem Umland sehen. Wenn das Ferienziel Weimar heißt, sind die Möglichkeiten vielfältig, um interessante Ausflüge zu machen. Die Auswahl reicht von zahlreichen Museen über die Wohnhäuser der großen Dichter und Musiker, die sich in Weimar zu Hause gefühlt haben, bis hin zu den Schlössern und Burgen in der Umgebung. Die Ausflugsziele Weimar sind mehr als abwechslungsreich und für jeden Urlauber ist das passende Ausflugsziel dabei.

    Burgen und Schlösser

    Das historische Thüringen erleben, das können alle Besucher, deren Ausflugsziele Weimar Schlösser und Burgen sind. Thüringen hat eine sehr lange spannende Geschichte, die sich in den Schlössern und Burgen widerspiegelt. Beispielsweise in der Wartburg bei Eisenach. Dort fand der Sängerkrieg statt und der Reformator Martin Luther übersetzte auf der Wartburg die Bibel in die deutsche Sprache. Ein echtes Highlight, wenn es um Ausflugsziele Weimar geht, ist auch das Schloss Großkochberg. Das Schloss in der Nähe von Rudolstadt ist ein früheres Rittergut und Goethe war dort oft zu Gast. Im schlosseigenen Theater stehen bis heute Stücke des großen Dichters auf dem Spielplan. Hoch über Rudolstadt thront die Heidecksburg, ein ehemaliges Residenzschloss aus dem 14. Jahrhundert. Die Besucher können sich die umfangreiche Waffensammlung ansehen, sehenswert sind aber auch die Miniaturschlösser in der Dauerausstellung „Rococo en miniature“.

    Außergewöhnliche Ausflugsziele Weimar

    Die Gäste des Apart-Hotels in Weimar wohnen in einer ruhigen Umgebung und jedes der 40 Einzel, Doppel- und Dreibettzimmer lädt zum Wohlfühlen ein. Das Apart-Hotel ist ein hervorragender Ausgangspunkt für viele Ausflugsziele Weimar, denn das hübsche Hotel liegt verkehrstechnisch ideal. Alle, die Modelleisenbahnen mögen, sollten sich unbedingt die Modellbahnschau in Wiehe ansehen. Auf einer Größe von 12.000 Quadratmetern können die staunenden Besucher wunderschöne Landschaftsbilder, originalgetreue Modelle von bekannten Bahnhöfen und auch die Wahrzeichen berühmter Städte sehen. Nicht nur für Kinder ist der Märchenwald in Saalburg ein tolles Erlebnis. In diesem zauberhaften Wald sind Hänsel und Gretel ebenso zu Hause, wie auch Dornröschen, Aschenputtel oder das tapfere Schneiderlein. Neben den 40 Märchenszenen warten ein sprechender Baum sowie kleine Fahrgeschäfte und Tiergehege auf die Besucher.

    Welche Museen sind sehenswert?

    Thüringen ist bekannt für seine Bratwurst, daher ist es nicht überraschend, dass es ein Bratwurstmuseum gibt, und zwar in Holzhausen. Wenn es um originelle Ausflugsziele Weimar geht, gehört dieses Museum mit Sicherheit dazu. In diesem einzigartigen Museum erfahren die Besucher alles über die berühmte Wurst und wie sie hergestellt wird. Ebenfalls sehenswert ist das Bratwursttheater, in dem lustige kleine Theaterstücke die Besucher bestens unterhalten. Für Eltern und Kindern ist der Miniaturpark in Ruhla ein schönes Ziel. Die Besucher sehen auf der 18. 000 Quadratmeter großen Anlage berühmte Thüringer Bauwerke in einem Maßstab von 1:25. Geht es um Ausflugsziele Weimar für Eltern und Kinder, darf das Thüringer Spielzeugmuseum in Sonneberg nicht fehlen. In diesem Museum ist die älteste Spielzeugsammlung Deutschlands zu sehen. Die kleinen Besucher können sich hier die vielen Puppen und Plüschtiere nicht nur ansehen, im Museum gibt es auch die Möglichkeit, in den beiden Spielbereichen nach Herzenslust zu spielen.