Preiswert und komfortabel übernachten

    Sehenswürdigkeiten in Weimar

    In Weimar sollten Sie gesehen und erlebt haben:

    Ilm Park

    • den weiträumigen Park an der Ilm,
    • das Schloss Belvedere mit der bezaubernden Orangerie,
    • ein Besuch im
      Weimar Haus
    • die Russisch-Orthodoxe Kirche
    • Goethes Wohn- und Gartenhaus
    • Anna Amalia Bibliothek
    • eine Fahrt im legendären Belvedere Express
    • ein Besuch im Nationaltheater
    • Palais-Schardt
    • Stadtkirche St. Peter und Paul
    • Deutsches Bienenmuseum
    • 3-D Kino Cinemagnum im Weimarer Atrium …

    …und vieles mehr erwartet Sie hier in unserer Kulturstadt Weimar.

    Sehenswürdigkeiten Weimar – es gibt viel zu entdecken

    Viele Städte in Deutschland haben eine geschichtliche Bedeutung, andere Städte können mit schönen Sehenswürdigkeiten beeindrucken. Es gibt aber nur wenige Städte, die aus historischer Sicht interessant sind und die dazu auch noch viele Sehenswürdigkeiten haben. Weimar in Thüringen ist eine solche Stadt, denn Weimar hat in der deutschen Vergangenheit eine wichtige Rolle gespielt. Einen spannenden und interessanten Urlaub versprechen aber auch die Sehenswürdigkeiten Weimar.

    Weimar, die Kulturhauptstadt

    Wenn eine Stadt den Titel Kulturhauptstadt verdient, dann ist es Weimar. Zwei der größten deutschen Dichter haben in Weimar gelebt und sind dort auch gestorben. Dabei wollten weder Johann Wolfgang von Goethe noch Friedrich Schiller ursprünglich lange in Weimar bleiben. Sie verliebten sich in die Stadt und ihre Wohnhäuser gehören heute zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Weimar. Neben den Wohnhäusern können die Besucher auch das Gartenhaus besichtigen, in dem Goethe mit „Der Erlkönig“ und „An den Mond“ zwei seiner schönsten Balladen schrieb. Den Namen Kulturhauptstadt hat sich Weimar auch durch die einzigartige Anna Amalia Bibliothek verdient. Diese weltberühmte Bibliothek ist eine Stiftung der kunstsinnigen Herzogin Anna Amalia von Sachsen-Weimar-Eisenach. Sie war es, die Goethe und Schiller nach Weimar eingeladen hat, um sie in ihrem zauberhaften Sommerschloss Tiefurt zu empfangen.

    Ein Bummel durch Weimar

    Die Sehenswürdigkeiten Weimar kann jeder Besucher bei einem Bummel durch die Stadt erkunden. Immer wieder ein Erlebnis ist das Weimar-Haus, ein interaktives Museum, in dem die Besucher mit Goethe und Schiller plaudern können. Zu den Sehenswürdigkeiten Weimar gehören auch die Russisch-Orthodoxe Kirche und die Stadtkirche Peter und Paul. Die Stadtkirche entstand im Jahre 1500 und besonders sehenswert ist das Altarbild, was Lucas Cranach der Jüngere und der Ältere gemalt haben. Das Weimarer Rathaus ist das Wahrzeichen der Stadt und im Wohnhaus von Johann Sebastian Bach können die Besucher die Originalnoten zu vielen Orgelstücken bewundern, die Bach in diesem Haus schrieb. Ein anderer Musiker, der Komponist Franz Liszt, war ebenfalls in Weimar zu Hause und auch sein Wohnhaus können die Besucher besichtigen.

    Die Stadt der Dichter

    Die Wohnhäuser von Schiller und Goethe gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten Weimar. Das Haus, in dem Goethe in seiner Weimarer Zeit wohnte, steht am Frauenplan und ist heute ein sehenswertes Museum. Das Arbeitszimmer des Dichters ist noch vorhanden, ebenso wie der Gelbe Saal und das sogenannte Junozimmer. In der privaten Bibliothek mit Blick in den Garten ist die Mineraliensammlung zu finden. Auch Goethes Schlafzimmer und das Zimmer seiner Frau Christiane befinden sich in diesem Teil des Gebäudes. Das Wohnhaus von Friedrich Schiller in der Schillerstraße ist heute ebenfalls ein Museum. Die Besucher können zudem das Arbeitszimmer besichtigen, der Raum, in dem der Dichter starb.

    Wohnen im Aparthotel

    Wer in den Ferien die Sehenswürdigkeiten Weimar bewundern möchte, der findet im Aparthotel die passende Unterkunft. Das Aparthotel liegt am Stadtrand der thüringischen Stadt in einer landschaftlich schönen Umgebung. Die 40 Zimmer sind geschmackvoll gestaltet und mit allem modernen Komfort ausgestattet. Das Hotel liegt sehr ruhig, ist aber verkehrstechnisch sehr gut zu erreichen. Die Autobahn A4 ist nur zwei Kilometer vom Aparthotel entfernt und bis in die Innenstadt sind es nur knapp 1,5 Kilometer.